Jaël Akustiktrio Tour

VERSCHOBEN: Nothing to Hide

VERSCHOBEN: Nothing to Hide

Diese Veranstaltung wurde verschoben auf den 12.2.2022

Passend zum Studioalbum «Nothing to Hide» bespielte Jaël Ende 2019 die grossen Schweizer Konzertsääle. Dann kam Corona und alles wurde still. Jaël nutzte die Zeit um das Orchesteralbum «Sinfonia» aufzunehmen, welches Anfang 2021 erschienen ist und von Fans und Presse mit Lobeshymnen empfangen wurde. Zeitgleich mit der Ausstrahlung der zweiten Staffel des beliebten Musikformats «Sing meinen Song», kündigt Jaël eine weitere Tour an. Diesmal im kleinen, intimen Rahmen: akustisch und im Trio. Das neue Programm verspricht berührend stimmungsvolle Momente.

Nach einer ausgedehnten Akustiktour durch die Schweiz, Deutschland, Litauen, England und die USA und einem denkwürdigen Auftritt am Montreux Jazz Festival hat Jaël Ende 2019 ihr zweites Studioalbum «Nothing to Hide» vorgelegt. Dann kam Corona und alles wurde still. Jaël nutzte die Zeit während dem Lockdown um ein Orchesteralbum aufzunehmen. Dabei sind 13 sinfonisch orchestrierte Perlen entstanden, die die letzten 20 Jahre ihrer Karriere widerspiegeln, darunter 3 unveröffentlichte Songs. Das Album «Sinfonia» wurde sowohl von Fans wie auch von der Presse mit Lobeshymnen empfangen. Zeitgleich mit der Ausstrahlung der 2. Staffel des beliebten Musikformats «Sing meinen Song – das Schweizer Tauschkonzert» -präsentiert die ehemalige Luniksängerin und Songwriterin Jaël ab Frühling 2021 ein neues akustisches Programm. Mit Cédric Monnier an den Tasten und Domi Schreiber an der Gitarre inszeniert sie ihre neuen Songs auf intimere Art und Weise und beweist mit den akustischen Arrangements, welche Qualität in ihrem Songmaterial steckt. Das Set ergänzt sie mit Ohrwürmern aus der Lunik-Ära und Songs, die in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern entstanden sind. Auf das Publikum wartet ein musikalischer Leckerbissen: Die warme, melancholische Stimme von Jaël, verpackt in Pianoballaden zum Schwelgen, aber auch treibende Gitarrenduos, gefühlvolle zweistimmige Gesänge und Farbtupfer mit Xylophon und Kalimba. Die bestuhlten Trio-Konzerte versprechen gefühlvolle Momente und viel Genuss: Gänsehaut-Stimmung garantiert!

www.jaelmusic.ch

×